Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Teenager trainiert für den WeltraumMars first!

Alyssa Carson: Auf Twitter nennt sich die Amerikanerin bereits «Future Mars Walker», künftige Mars-Begeherin.
8 Kommentare
Sortieren nach:
    Leo Manser

    Ich hoffe, dass die Raumfahrtagenturen nur ältere Astronauten zulassen. Technisch ist sehr Vieles möglich, doch die gesundheitlichen Folgen der 13-monatigen Reise werden fatal sein. Massiver Muskel- und Knochenabbau, x100-fache Strahlenbelastung (Krebs lässt grüssen), Veränderungen der Körpertemperatur, verstärkte Papillenödeme, Strukturveränderungen im Gehirn, usw. Von der Psyche gar nicht zu sprechen.

    Nicht zu vergessen, dass es auf dem Mars kein Magnetfeld gibt. Bei Aussenspaziergängen wird man non-stop der massiven kosmischen Strahlung ausgesetzt sein. Das wird ein wahrer, ungesunder Höllentrip werden, welcher hoffentlich nicht in einer traurigen Katastrophe endet. Wird so oder so ein Knaller werden diese Geschichte in ein paar Jahren.