Zum Hauptinhalt springen

Kommission gegen BundesratMachtkampf um ein Dividendenverbot

Der Bundesrat findet es zulässig, dass Firmen Kurzarbeitsentschädigungen erhalten und gleichzeitig Dividenden ausschütten. Am Dienstag kommt es zum Showdown im Nationalrat.

Aktionäre erhalten Dividenden trotz Kurzarbeit, zum Beispiel bei der ABB. Hier die Generalversammlung 2015, als es noch keine Corona-Krise gab.
Aktionäre erhalten Dividenden trotz Kurzarbeit, zum Beispiel bei der ABB. Hier die Generalversammlung 2015, als es noch keine Corona-Krise gab.
KEYSTONE

Der Streit um die Dividendenausschüttungen während der Corona-Krise spitzt sich zu. Der Bundesrat hält es für zulässig, dass kriselnde Firmen Gewinne an die Aktionäre ausschütten, während sie von der staatlichen Arbeitslosenversicherung Beiträge erhalten. Der Bundesrat lehnt darum ein Dividendenverbot ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.