Zum Hauptinhalt springen

Leser fragenLohnt sich ein Zwischenverdienst für Arbeitslose?

Wird meine AHV-Rente als verheiratete Frau gekürzt? Ist eine Kündigungsfrist von 30 Tagen zulässig? Antworten unserer Expertin.

Wer Taggeld bezieht, ist laut Gesetz verpflichtet, einen zumutbaren Zwischenverdienst anzunehmen.
Wer Taggeld bezieht, ist laut Gesetz verpflichtet, einen zumutbaren Zwischenverdienst anzunehmen.
Foto: Moritz Hager

Lohnt sich ein Zwischenverdienst für Arbeitslose?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.