Zum Hauptinhalt springen

Brief von Max KüngLiebe Motorradfahrer und ­-innen

Ihr seid als rollende Nervensägen auf unseren Strassen unterwegs. Und ihr seid – leider – nicht allein.

Wie Velofahrer mögen sie die kurvigen Strassen, die sich auf die Berge hochschlängeln: Motorradfahrer auf der Schwägalp.
Wie Velofahrer mögen sie die kurvigen Strassen, die sich auf die Berge hochschlängeln: Motorradfahrer auf der Schwägalp.
Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Wisst ihr, was das Schönste ist am Rennvelofahren? Das zu tun, was ich eben gerade getan habe: mit gemütlichen dreiundneunzig Kilometern in den zufrieden surrenden Beinen frisch geduscht im Gartenstuhl zu hängen, an einem kühlen Bierchen zu nuckeln und in Gedanken nochmals über all die herrlichen Hügel zu kurbeln. Grossartig!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.