Zum Hauptinhalt springen

Corona-Impfung im Kanton BernLehrer bringen Server zum Absturz

Für Lehrerinnen und Lehrer zeigt sich in Bezug aufs Impfen Licht am Ende des Tunnels.

116’000 vollständig geimpft

Kapazität wäre viel höher

Problem mit Auslandsreisen

Impfwillige von Strasse geholt

17 Kommentare
    Rolf Helbling

    Als nächstes kommen dann die Zahnärzte und Dentalhygieniker samt Personal dran, dann Angestellt im Detaihandel, dann vielleicht Bauarbeiter und andere Angestellte, die in engen Verhältnissen arbeiten oder Pause machen, Leute, die gemeinsam Autofahren müssen, usw usf.

    Die Einteilung in Altersgruppen hätte man sich sparen können. Es werden auch so alle eine Spezialgruppe finden, die vorzeitig geimpft wird. Ausser Hausfrauen und -männer natürlich, wieder einmal...