Zum Hauptinhalt springen

Gute Laune auf dem Laufsteg

An den Modeschauen in Mailand wurden die Kollektionen für Frühling/Sommer 2011 präsentiert. Eine farbenfrohe Freude.

Miuccia Pradas Botschaft an die Frauen: Seien Sie kühn!
Miuccia Pradas Botschaft an die Frauen: Seien Sie kühn!
Style.com
Gewagt knallig ist auch dieser Prada-Entwurf.
Gewagt knallig ist auch dieser Prada-Entwurf.
Reuters
Ein Traum in Pink: Emporio Armani.
Ein Traum in Pink: Emporio Armani.
Reuters
1 / 10

Es ist lange her, dass man von der Mode derart hingerissen war wie von den Kollektionen für Frühling/Sommer 2011, die soeben in Mailand präsentiert wurden. Zu oft war in der jüngsten Vergangenheit die Absicht dahinter erkennbar gewesen, und die hiess: auffallen um jeden Preis, am besten mit möglichst viel Sexyness. Oder im anderen Fall: brav auf der sicheren Seite bleiben und nichts riskieren. Die Manager hatten den Designern das Zepter aus der Hand genommen, und das bekam der Mode gar nicht. Sie wurde berechenbar, die Kreativität erschöpfte sich in grossen, protzigen Logos, die möglichst sichtbar überall angebracht wurden. Absurd überteuerte Taschen und Schuhe lösten die Kleider als zentrales Element einer Kollektion ab, es liess sich damit weit mehr Geld verdienen. Die Mode schien ihre Seele verkauft und den Humor verloren zu haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.