Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Fernbus in die Weihnachtsferien

Wer ins nähere Ausland in die Ferien reist, hat mit dem Fernbus mittlerweile eine echte Alternative. Ein Augenschein auf dem Zürcher Busbahnhof am Sihlquai zeigt, warum das so ist.

«Das ist so günstig wie ein Döner mit Getränk»: Die Passagiere steigen in den Fernbus nach Stuttgart ein. (Video: Anja Metzger)

Gleich hinter dem Zürcher Hauptbahnhof warten die Menschen nicht auf ihren Zug, sondern auf ihren Fernbus. Am Sihlquai bieten Fernbus-Unternehmen wie Meinfernbus oder Flixbus schon für wenig Geld die Reise nach Deutschland an. Tickets für die Strecke Zürich-Berlin sind ab 33 Euro, Zürich-München ab 13 Euro, und Zürich–Stuttgart ab 8 Euro erhältlich. Wer die gleiche Strecke mit dem Zug reisen will, zahlt ein Vielfaches davon.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.