Zum Hauptinhalt springen

In der Luft war sie Mädchen für alles

Die frühere Stewardess Emily Salz-Schneider gehörte zu den Pionieren der Schweizer Luftfahrt.

Sie wird bald 90 Jahre alt. Blickt Emily Salz-Schneider aus Ittigen BE zurück, tauchen in ihrem Lebenslauf bewegte Jahre auf: Als junge Frau lebte die Stewardess zwischen Himmel und Erde. Sie gehörte zu den Pionieren der Schweizer Luftfahrt nach dem Zweiten Weltkrieg, und die Leute bei der Swissair nannten sie «das tapfere Schneiderlein».

Mädchen für alles

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.