Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir hörten da zu, wo niemand hinhören wollte»

Abschiede verdaut sie nur langsam: Barbara Bürer in ihrer Wohnung in Rapperswil-Jona. Foto: Doris Fanconi

Frau Bürer, Sie haben nach Ihrer letzten Sendung «Nachtwach» nur wenig geschlafen. Wie geht es Ihnen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.