Zum Hauptinhalt springen

Wie man sein Leben glücklich gestaltet

Zwei Professoren der Stanford University erklären, wie sie Studierenden dabei helfen, Alltag und Karriere neu anzugehen.

Was soll ich als Nächstes tun? – Studenten der Stanford-Universität. Foto: Getty Images
Was soll ich als Nächstes tun? – Studenten der Stanford-Universität. Foto: Getty Images

Seit fast zehn Jahren sind die Plätze im Seminar von Bill Burnett und David Evans stets belegt: Der Kurs «Designing Your Life» an der Stanford University in Kalifornien soll den Teilnehmern nicht weniger als die Technik für ein glückliches Leben vermitteln. Der Trick, den Burnett und Evans den Studierenden beibringen wollen: Sie sollen ihr Leben angehen wie Designer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.