Zum Hauptinhalt springen

Verdichtet euch selbst

Nach Ecopop führt kein Weg mehr daran vorbei: Wir müssen den Umgang mit dem Dichtestress lernen.

Dichtestress, wir erinnern uns, war schon früher ein Schulfach. Manche lernten mit dem Druck der Masse bereits im Kindergarten umzugehen, spätestens in der Primarschule war es Pflicht. Das Fach war beliebt, denn es bereitete auf spielerische Art auf das Leben vor.

Eigentlich war das Fach ein lustiges Spiel, von dem kaum ein Mädchen und sicher kein Junge je genug bekommen konnte. Im Geräteraum der Turnhalle, im Foyer vor dem Lehrerzimmer – und bei jeder Gelegenheit im Lift: Irgendeiner rief «Moschte!», und die ganze Meute drängte in eine Ecke. Wehe dem, der am falschen Ort stand. Geschiebe, Geschubse, Gelächter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.