So halten Sie Ihren Bauch flach

Eine der effektivsten Übungen für die ganze Rumpfmuskulatur ist der Unterarmstütz, auch «Plank» genannt.

Turn- und Sportlehrerin Ursula Allemann aus Stäfa zeigt, wie es geht.
Stefan Aerni

Wer an Bauchmuskeltraining denkt, verbindet damit meist unangenehme Erinnerungen an die Schule und den Turnunterricht. Also an Rumpfbeugen auf Teufel komm raus. Inzwischen wissen wir aber: Ein starker Rumpf stabilisiert den Körper, sorgt für eine gute Haltung und bewahrt uns so vor Rückenschmerzen. Und nicht zuletzt sieht ein straffer Bauch auch schöner aus als ein schwabbeliger. Gründe gibt es also genug dafür, ein bisschen Mühe auf sich zu nehmen. Eine der effektivsten Übungen für die ganze Rumpfmuskulatur ist der Unterarmstütz, auch «Plank» genannt, was englisch ist und so viel heisst wie «Brett». Denn darum gehts: den Körper anzuspannen und flach zu halten wie ein Brett.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt