Zum Hauptinhalt springen

So beugen Sie Verspannungen vor

Diese Übung stärkt gleich­zeitig Rücken-, Rumpf und Schultermuskeln.

Turn- und Sportlehrerin Ursula Allemann aus Stäfa zeigt, wie Sie Ihre Körperhaltung verbessern.

Fast die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer plagt sich mit Rückenschmerzen herum. Das ist der Preis für unsere moderne Lebensweise: Die meiste Zeit des Tages sitzen wir vor einem Computer oder starren vornübergebeugt aufs Handy. Und wundern uns dann, wenn sich immer öfter Rücken und Nacken schmerzhaft melden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.