Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Schon meine Eltern wollten Missstände korrigieren»

«Vielleicht ist ‹Eldorado› mein letzter Film»: Regisseur und Drehbuchautor Markus Imhoof in seinen Arbeitsräumen in Berlin. Foto: Dominik Butzmann/laif

Markus Imhoof, Sie sind bekannt für gesellschaftskritische Filme. Wer hat Sie gelehrt, hinzusehen statt wegzuschauen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.