Zum Hauptinhalt springen

Kennenlernen ohne Small Talk

Wie findet man Freunde, wenn man neu in der Stadt ist? Man könnte in eine Bar gehen und Wildfremden private Fragen stellen. Ein Selbstversuch.

Schweizer gelten als unnahbar für Fremde: Junge Menschen unterhalten sich in einer Bar. Foto: Unsplash
Schweizer gelten als unnahbar für Fremde: Junge Menschen unterhalten sich in einer Bar. Foto: Unsplash

Wann hast du das letzte Mal geweint?

Die Frage, die ich dem jungen Zürcher soeben gestellt habe, ist einfach aufgebaut – es sind sieben Wörter, die sich auf ein Ereignis in der Vergangenheit beziehen. Dennoch wirkt Alex, als würde er jedes einzelne Wort analysieren. Er sieht aus, als wäre er in diesem Moment an einem fremden Ort aufgewacht und würde sich fragen: Wie bin ich denn hierhergekommen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.