Zum Hauptinhalt springen

Ist die Entrüstung über Polanski angebracht?

Nach der Verhaftung von Roman Polanski anlässlich des Zürich Filmfestivals gerät der Regisseur erneut wegen eines Schweizer Fimfestivals in die Schlagzeilen.

Was halten Sie eigentlich von der neuerlichen Aufregung um den Regisseur am Filmfestival Locarno? L. F.

Lieber Herr F.

Nichts halte ich davon. Der Tessiner CVP-Abgeordnete Fiorenzo Dadò hatte kritisiert, dass mit Polanski ein «Pädophiler, der ein Mädchen unter Drogen gesetzt und vergewaltigt hat» und der «seit dreissig Jahren vor der Justiz flieht», in Locarno «mit allem Pomp und Ehren empfangen wird».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.