Zum Hauptinhalt springen

«Genuss gehört zu einem guten Essen»

Laut dem Zürcher Ethiker Markus Huppenbauer gibt es keinen moralischen Zwang, auf Fleisch zu verzichten.

Gehört zu einem guten Essen Fleisch? Markus Huppenbauer findet, dass das jeder selber entscheiden können soll.
Gehört zu einem guten Essen Fleisch? Markus Huppenbauer findet, dass das jeder selber entscheiden können soll.
Martin Ruetschi, Keystone

Sie sind Ethiker und sagen, dass Fleischessen zu einem guten Leben gehört.

Richtig. Das ist vermutlich deswegen erwähnenswert, weil Leute, die gegen das Fleischessen sind, in den Medien präsenter sind. Ich stimme aber mit den Kritikern des Fleischessens überein, dass Fleischkonsum mit wichtigen tierethischen und, wegen des Ressourcenverbrauchs, auch ökologischen Fragen verbunden ist. Auch Fleischesser müssen diese Fragen ernst nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.