ABO+

Du sollst dein Kind nicht loben

Alfie Kohns Erziehungstheorie ist radikal, umstritten und extrem schwer umzusetzen. Aber was, wenn er recht hat?

«Lob ist eine verbale Belohnung und Belohnungen sind ganz grundsätzlich falsch»: Der Sozialwissenschaftler Alfie Kohn stellt unser Verständnis von Erziehung infrage. Foto: Zinkevych, iStock

«Lob ist eine verbale Belohnung und Belohnungen sind ganz grundsätzlich falsch»: Der Sozialwissenschaftler Alfie Kohn stellt unser Verständnis von Erziehung infrage. Foto: Zinkevych, iStock

Christof Gertsch@christofgertsch

Alfie Kohn hasst Golf, wie überhaupt jede Art von Wettbewerb und Konkurrenz. Dass in seinem Wohnzimmer trotzdem eine eindrückliche Sammlung an Golfbällen zu bewundern ist, kommentiert der US-amerikanische Sozialwissenschaftler trocken: «Die stammen vom Country Club gegenüber.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt