Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Romands sind Schweine»

Abfall im Lausanner Parc du Bourget: Romandie will sich an Deutschschweizer Städten nun ein Beispiel nehmen und verstärkt gegen das achtlose Wegwerfen von Müll (Littering) vorgehen.
Kampagne der SBB: Berge mit Müllsäcken verdeutlichen, welche Mengen an Abfall an drei Tagen in den Zügen der SBB und am Zürcher Hauptbahnhof anfallen (März 2012).
Wenn Abfall zu Kunst wird: Die Zuger Künstlerin Bernadett Madoerin macht aus Littering an der Zuger Seepromenade ein Kunstwerk (24. Juni 2012).
1 / 5

Partys und Grillabende machen öffentlichen Raum zur Müllhalde

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin