Zum Hauptinhalt springen

Der Rosenkavalier

Rosen wollen gerochen werden, sagt Kasimir Magyar. Der Marketingprofessor hat schon ein Vermögen für Duftrosen ausgegeben. Seiner japanischen Frau widmete er eine persönliche Sorte namens Keiko.

Rosen begleiten den ehemaligen Generaldirektor der Mövenpick-Gruppe durchs Leben. Schon seit Vater hatte in Budapest einen Rosengarten.
Rosen begleiten den ehemaligen Generaldirektor der Mövenpick-Gruppe durchs Leben. Schon seit Vater hatte in Budapest einen Rosengarten.
Giorgia Müller
Viele Stöcke sind auf Hochbeete gepflanzt, so hat man die Blüte auf Nasenhöhe. Rund 100 Duftkomponenten stecken in einer Rose. Am Morgen sondern die kleinen Drüsen auf den Blüten am meisten Duftmolküle ab.
Viele Stöcke sind auf Hochbeete gepflanzt, so hat man die Blüte auf Nasenhöhe. Rund 100 Duftkomponenten stecken in einer Rose. Am Morgen sondern die kleinen Drüsen auf den Blüten am meisten Duftmolküle ab.
Giorgia Müller
«Sally Holmes»  ist die Zufallszüchtung eines Amateurs namens Richard Holmes. Es gibt sie als hoche Strauch- oder niedrige Kletterrose. Sie duftet balsamisch mit einem leichten, Gewürznelken-typischen Aspekt.
«Sally Holmes» ist die Zufallszüchtung eines Amateurs namens Richard Holmes. Es gibt sie als hoche Strauch- oder niedrige Kletterrose. Sie duftet balsamisch mit einem leichten, Gewürznelken-typischen Aspekt.
Giorgia Müller
1 / 16

«Wissen Sie, was ein Snob ist?», fragt Kasimir Magyar lauernd, als wir in seinem Rosengarten in Rüschlikon zwischen «Duftwolke», «Papa Meilland» und «Schneewittchen» stehen. «Jemand, der ein Buch schreibt, um endlich ein gutes Buch zu lesen.» Der gebürtige Ungar, der sich selber gern als «Lustredner» bezeichnet, lacht dabei unbescheiden von einem Ohr zum andern, denn er mag kernige Sprüche, wie sich an diesem sonnigen Morgen noch zeigen wird. Mag­yar bringt die Dinge gern plakativ auf den Punkt, neben dem Rosenbeet oder in seinen Büchern, wenn er über Managerweisheiten und -bosheiten schreibt oder eben über Rosen. Die liebt er noch mehr als Aperçus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.