Zum Hauptinhalt springen

Der Körper ist die Botschaft

Jörg Scheller ist Kunstwissenschafter, ein enthusiastischer Denker – und Ex-Bodybuilder. Bodybuilding sieht er als Kunstform, die unsere ästhetische, perfektionistische Lebenswelt repräsentiert.

Der Intellektuelle bei seiner Kunst: Jörg Scheller geht dreimal die Woche ins Fitnessstudio.
Der Intellektuelle bei seiner Kunst: Jörg Scheller geht dreimal die Woche ins Fitnessstudio.
Sabina Bobst

Bodybuilder irritieren, stossen viele Menschen sogar ab. Das gefällt Jörg Scheller. Grinsend sitzt er am Kaffeetisch in einer Zürcher Bar, und man gibt ihm den Kunstwissenschafter, der er ist, viel eher, als den Bodybuilder, der er auch ist. Oder besser: mal gewesen ist. Während des Studiums pumpte er seine Muskeln aufs Maximum, ernährte sich bewusst proteinlastig und kohlenhydratarm, lebte das, was er wenig später intellektuell zu durchleuchten begann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.