ABO+

Der Himmel meines Bruders

Mein Bruder lebte in einem Haus voller Zettel. Vor einem Jahr schrieb er seine letzte Notiz – und nahm sich das Leben.

Francos geheimnisvolle Fotoserie: Ausblick auf den Säntis und die Hügel, die sich vor ihm aufbauen. Alle Fotos bereitgestellt vom Autor (Februar 2013)

Francos geheimnisvolle Fotoserie: Ausblick auf den Säntis und die Hügel, die sich vor ihm aufbauen. Alle Fotos bereitgestellt vom Autor (Februar 2013)


Der Abgang

Oben, auf dem Tisch im Vorraum zum Büro: eine Flasche vom guten Whisky. Ein leeres Glas. Der Stuhl steht angewinkelt. Unten, auf dem Stubentisch, liegen letzte Sachen. Seinen Ring hat er hier abgelegt und die Uhr. Er hat die Krone gezogen, sodass die Uhr auf sieben steht. Medikamente. Schreibzeug, Notizbücher. Und ein Abschiedsbrief: Auf wenigen Zeilen dankt er allen Freunden und Angehörigen für die guten Momente, und er bittet uns, seinen Entscheid zu verstehen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt