Zum Hauptinhalt springen

Trockene Augen – ab 50 gehts los

Ihr Sehorgan ist gerötet, kratzt und brennt? Mit diesen Tipps können Sie den lästigen Beschwerden vorbeugen.

Engmaschige Kontrollen: Hanni Wernli lässt ihre Sehschärfe prüfen. Fotos: Reto Oeschger
Engmaschige Kontrollen: Hanni Wernli lässt ihre Sehschärfe prüfen. Fotos: Reto Oeschger

«Vier, sechs, drei . . .» Angestrengt schaut Hanni Wernli durch eine optische Apparatur und versucht, die Zahlen an der Wand zu erkennen, auf die ihre Augenärztin deutet. Für die pensionierte Sekretärin und Musiklehrerin Routine. Alle drei bis vier Monate muss sie ihre Augen untersuchen lassen. Die Patientin leidet an trockenen Augen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.