Zum Hauptinhalt springen

Yann Sommer lanciert Kochblog

Food statt Fussball: Der Natigoalie Yann Sommer schreibt neuerdings einen Foodblog. Was er immer im Kühlschrank hat und wer ihn inspiriert, sagt der 26-Jährige im Interview.

Eine ungewohnte Seite an Yann Sommer: Der Goalie der Schweizer Fussballnationalmannschaft hat auch am Herd alles im Griff.
Eine ungewohnte Seite an Yann Sommer: Der Goalie der Schweizer Fussballnationalmannschaft hat auch am Herd alles im Griff.
sommerkocht.ch
Seine Leidenschaft fürs Essen lebt er neuerdings mit einem eigenen Foodblog aus.
Seine Leidenschaft fürs Essen lebt er neuerdings mit einem eigenen Foodblog aus.
sommerkocht.ch
...Kickstart-Smoothie. Auf seinem Blog veröffentlicht Yann Sommer unter anderem eigene Rezepte.
...Kickstart-Smoothie. Auf seinem Blog veröffentlicht Yann Sommer unter anderem eigene Rezepte.
sommerkocht.ch
1 / 8

Yann Sommer, warum betreiben Sie einen Foodblog?

Ich koche gerne und oft, auch für mich alleine. In den vergangenen Jahren wurde meine Freude daran immer grösser; ich habe regelmässig Fotos meiner Gerichte an Freunde weitergeleitet. Irgendwann fand ich, es sei an der Zeit, meine Ernährungstipps und Gerichte mit anderen zu teilen. Zudem gefällt es mir, eine andere Seite von mir zu zeigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.