Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frittierte Raupen und verweste Vögel als Weihnachtsdelikatessen

Obwohl die Japaner eigentlich keine Weihnachten feiern, schaffte es Kentucky Fried Chicken, ihren Fastfood im Land der aufgehenden Sonne als das Weihnachtsessen zu vermarkten: Eine Angestellt von Japan Airlines zeigt ein Tablet mit einem AIR-Kentucky-Fried-Chicken-Menue in Tokio. (28. November 2012)
In Tschechien steht traditionellerweise Karpfen auf dem Weihnachtsmenue. (22. Dezember 2011)
Und in den USA ist der Truthahn klar das Lieblings-Weihnachtsessen: US-Präsident Barack Obama (2. v.r.) «begnadigt» einen Truthahn im Beisein seiner Töchter Malia (r.) und Sasha.
1 / 5

Fräulein Weihnachtsküchlein

Vogelaas und Mottenfrass

SDA/rub