Zum Hauptinhalt springen

«Der Kochberuf ist heute sexy»

Othmar Schlegel hat fünfzig Jahre lang in der gehobenen Gastronomie gekocht. Der Küchenchef sagt, wie sich unsere Essgewohnheiten verändert haben.

Frauen in der Küche verbesserten das Arbeitsklima, sagt Othmar Schlegel. Foto: Urs Jaudas
Frauen in der Küche verbesserten das Arbeitsklima, sagt Othmar Schlegel. Foto: Urs Jaudas

Was sagen Sie einem jungen Menschen, der mit dem Kochberuf liebäugelt?

Der Kochberuf ist sexy geworden. Bloss ist das eben nur die halbe Wahrheit – denn der Weg zu den schön dekorierten Tellern, die man heute überall zu sehen bekommt, ist weit. Da reicht es nicht, eine dreijährige Lehre zu machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.