Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweizer sind sehr geizig»

Räpplispalter und verschwiegen? Wie die Expats den Umgang mit Geld in der Schweiz erleben.

Bankgeheimnis, Keller voller Gold und Steuerhinterziehung: Der Schweiz wird eine ganz besondere Beziehung zu ihrem Geld nachgesagt. Ihre Banken verwalten weltweit das meiste Vermögen und doch scheint keiner hierzulande wirklich gern über das Thema zu sprechen.

Auch Löhne und Grundkosten für Wohnung, Kleider, Essen unterscheiden sich eklatant zu anderen Ländern. Wie unsere Expats die Umstellung auf die Schweizer Geldkultur empfunden haben und ob alle die Schweizer als geizig empfinden, sehen Sie im Video.

In unserer Videoserie geht es um Ausländerinnen und Ausländer, die in der Schweiz leben und arbeiten. Doch nicht immer fällt es ihnen leicht, sich mit den Schweizer Eigenarten zu arrangieren.

Letzte Folge verpasst?

Apéro: Was denken Expats über die Schweizer Trinkkultur? Eine Amerikanerin, ein Deutscher und ein Schwede erzählen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch