Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweiz ist ein weisser Fleck auf der Karte»

«Der grösste Unterschied besteht in der Auszahlung der Mobilitätsstipendien»: Yasmin Inauen, Leiterin der Abteilung Internationale Beziehungen an der Universität Zürich. Foto: PD

Wie war die Schweiz bisher mit dem Erasmus-Programm verbunden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.