Zum Hauptinhalt springen

Auf der Alm von Herd zu Herd

Südtirol bietet eine raffinierte Küche und ein Essfestival mitten in den Bergen mit Rehragout und Kakao-Taglioni.

Schlemmen und schlendern: Für 80 Euro können Gäste auf der Gompm Alm mitessen. Foto: Beat Stähli
Schlemmen und schlendern: Für 80 Euro können Gäste auf der Gompm Alm mitessen. Foto: Beat Stähli

Es ist eine besondere Premiere an diesem Augustsonntag: Auf der Gompm Alm auf 1800 Metern über Meer hantiert Gerhard Wieser auf einem antiken, mit Holz befeuerten Herd mit Pfannen und Kochlöffeln. Der 2-Stern-Koch, der sonst im 5-Stern-Hotel Castel bei Meran die Gäste verwöhnt, nimmt mit vier weiteren Spitzenköchen am ersten Gourmet-Open-Air in luftiger Höhe teil. «The Unplugged Taste» nennt sich das Ganze – Genuss ohne Strom.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.