Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lautstarker Protest gegen das Sparpaket

1 / 4
Auch der Empfang der Politiker die das Rathaus verliessen, ging friedlich über die Bühne.
Die Demonstranten liefen friedlich vom Weisenhausplatz zum Rathaus, vorneweg mit der Forderung «Schnegg weg» und «Kahlschlag stoppen». Die Berner Regierung verfolgt mit dem Sparpaket zwei Ziele: Sie will den Kantonshaushalt nachhaltig entlasten, aber eben auch die geplante Senkung der Firmen-Gewinnsteuern ermöglichen.
«Mittagessen einer Parlamentarierin = Tagesration einer Sozialhilfebezügerin» steht auf dem Transparent. Die Demonstranten stellen sich gegen das vom Kanton vorgestellte Sparpaket.

Pfannendeckel gegen das Sparen