Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind mehr als nur ein Festival»

Benedikt Reising stellt sich im Interview fünf Fragen der Kultur-Redaktion.

Sie wirbeln an Ihrem Festival die halbe Jazzwelt durcheinander; es ist Musik von Italien bis Malawi, von den USA bis zum Libanon zu hören. Gibt es etwas, was die total 80 Musiker verbindet?

Ist die Vernetzung mit Musikern aus aller Welt ein Phänomen in der Jazz-Szene? Oder bilden Sie etwas ab, was Sie mit Ihrem Festival selber forcieren?

Was im diesjährigen Programm auffällt, ist eine Ballung an afrikanischem Jazz. Wie kommt das?

Die meisten Gäste aus Afrika sind Frauen. Ist dort der Frauenanteil im Jazz grösser als hier?

Wie viel ist erprobt, und wie viel entsteht exklusiv für die Werkstattbühne?