Wetterglück beschert Ballenberg-Theater Erfolg

«Veronika Gut» lockte 16'000 Zuschauer auf den Ballenberg.

Das Landschaftstheater auf dem Ballenberg war in diesem Jahr ein Erfolg.

Das Landschaftstheater auf dem Ballenberg war in diesem Jahr ein Erfolg.

(Bild: zvg)

Andreas Bergers Stück «Veronika Gut - Aufruhr in Nidwalden» hat seit der Premiere Anfang Juli insgesamt rund 16'000 Zuschauer ins Landschaftstheater Ballenberg gelockt. Die 26 Aufführungen waren zu über 90 Prozent ausgelastet, wie das Theater am Sonntag meldete.

Mit ein Grund für den Erfolg war das Wetterglück. Der Ballenberg sei diesen Sommer von den teilweise heftigen Gewittern verschont geblieben. Nur eine Aufführung habe aufgrund der schlechten Wetterprognosen verschoben werden müssen, so das Theater. Anfang Juli 2018 beginnt die nächste Saison mit dem Stück «Steibruch - zrugg us Amerika», das der Zürcher Schriftsteller Albert J. Welti (1894-1965) für die Landesausstellung 1939 geschrieben hatte. Gespielt wird es von Hanspeter Müller-Drossaart.

Im übernächsten Jahr zeigt das Landschaftstheater seine 25. Inszenierung. Im Mittelpunkt steht dann Gottfried Keller, der vor 200 Jahren geboren wurde.

nj/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt