Zum Hauptinhalt springen

Stadttheater Langenthal sucht neuen Intendanten

Ab Herbst 2021 wird die künstlerische Leitung neu besetzt. Die mit der Neuorganisation getrennte operative Leitung wird bereits im kommenden Herbst besetzt.

Die operative und die künstlerische Leitung des Stadttheaters Langenthal werden künftig getrennt.
Die operative und die künstlerische Leitung des Stadttheaters Langenthal werden künftig getrennt.
Thomas Peter (Archiv)

In Langenthal wird die operative und künstlerische Leitung des Stadttheaters künftig getrennt. Bis zur Anstellung eines Intendanten im Herbst 2021 verantwortet der langjährige Theaterleiter Reto Lang das Kulturprogramm für die kommende Saison.

Die Stelle für die operative Betriebsführung wird bereits ab 1. September 2020 neu besetzt, teilte der Langenthaler Gemeinderat am Dienstag mit. Das Stadttheater Langenthal wird als städtischer Regiebetrieb geführt, das Theater ist somit Teil der Stadtverwaltung.

Die Neuorganisation fällt mit der Pensionierung von Theaterleiter Reto Lang zusammen, der im Oktober das ordentliche Pensionsalter erreicht. Die künstlerische Leitung der Saison 2020/21 verantwortet Lang auf Mandatsbasis.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch