Zum Hauptinhalt springen

Regenschauer und Beifallsstürme

Mit Gaetano Donizettis Schaueroper «Lucia di Lammermoor» feiert das Berner Stadttheater eine musikalisch umjubelte, szenisch allerdings eher zwiespältige Premiere.

Eine Frau, die sich völlig von der Realität entfremdet hat: Silvia Dalla Benetta als Lucia die Lammermoor.
Eine Frau, die sich völlig von der Realität entfremdet hat: Silvia Dalla Benetta als Lucia die Lammermoor.
Annette Boutellier/zvg

Wenn die Oper beginnt, fühlt man sich beinahe wie einige Minuten zuvor vor dem Theater und in den letzten Tagen insgesamt. Es tropft, stetig, in fast jeder Szene und sogar während des Schlussapplauses. Zwar nicht im Zuschauerraum, doch in kurzen Intervallen ertönt ein leises und dennoch ziemlich penetrantes Plop-Geräusch, wenn Tropfen für Tropfen vom Theaterhimmel fällt und auf der Bühne auftrifft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.