Zum Hauptinhalt springen

«Patrick Frey ist ein bisschen müde und alt»

Patrick Frey steht im Miller’s mit «Dormicum» erstmals solo auf der Bühne. Er sagt, dank Gin Tonic sei das Alleinsein erträglich.

«Inhalte klaue ich ihnen heute noch», sagt Patrick Frey über seine alten Figuren. Foto: PD
«Inhalte klaue ich ihnen heute noch», sagt Patrick Frey über seine alten Figuren. Foto: PD

Sie sind bekannt als Komiker. Und dann dieses Bild zu Ihrem Programm: Sie schauen so ernst.

Hmmm. Ja. Es gibt zwei Sorten Posen: Man lacht oder ist ernst. Entsprechend gibt es auch zwei Sorten von Komikern: Solche, die auf Fotos lachen, um zu zeigen, wie lustig ihr Programm ist. Und solche, die nie lachen. Oder fast nie. Ich gehöre wohl eher zur zweiten Sorte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.