Zum Hauptinhalt springen

«Ohne Flop entsteht nichts Neues»

Permanent am Auswerten und Kalkulieren: Stadttheater-Intendant Stephan Märki zieht eine Bilanz seiner ersten Saison.

Stephan Märki ist seit Juli 2011 Direktor von Konzert Theater Bern (KTB).
Stephan Märki ist seit Juli 2011 Direktor von Konzert Theater Bern (KTB).
Manu Friederich

Herr Märki, bald ist Ihre erste Saison zu Ende, was hat Sie in Bern am meisten überrascht?

Auf der einen Seite habe ich gestaunt, wie leidenschaftlich und qualifiziert auch in den kleinsten der 80 Regionsgemeinden über den eigenen Kulturbegriff und eine gerechte Verteilung der Mittel diskutiert wird. Überrascht hat mich aber auch, wie mit der gleichen vehementen Leidenschaft die vertrauten künstlerischen Werte verteidigt und eingefordert werden. Die eigene Sichtweise wird gern als die einzig richtige reklamiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.