Zum Hauptinhalt springen

Duo Fischbach solo

Peter Freiburghaus vom Duo Fischbach überzeugt auch solo. Am Freitag brachte er sein Stück «Der Dilettant» am Casinotheater Winterthur zu Uraufführung.

Freiburghaus spielt darin einen abgehalfterten Werber, der sich uns als Tausendsassa vorstellt, von dessen Genialität alle seine Mitmenschen profitiert haben sollen. Aber wie das so ist mit den wahren und vermeintlichen Genies: Viele von ihnen werden zu Lebzeiten nicht erkannt. Auch Freiburghaus‘ Werber fühlt sich von seiner Umwelt verkannt, und so will er sie damit bestrafen, dass er sich vor die Füsse seiner Freunde und Verwandten stürzt, die er in ein Restaurant geladen hat.

Über diesen Abgrund, in den sich seine Figur stürzen will, balanciert Freiburghaus mit bannender Sicherheit: Er unterhält uns mit den Episoden aus dem Leben seines Werbers und den zahlreichen Denunziationen, die seine Figur per E-Mail an seine Freunde und Verwandte und als Kopie immer auch an die Denunzierten selbst schickt, und stürzt nie ab in tragische Depression.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.