ABO+

Täuschung und Tarnung

In seinem Zweitling «Wirbellos» spinnt der Berner Autor Giuliano Musio lustvoll Lügengebilde und überträgt dabei Überlebenstaktiken rückgratloser Tiere auf Menschen.

Schuld und Sühne: Die Figuren des Berner Autors Giuliano Musio verlieren sich heillos in trügerischen Welten.

Schuld und Sühne: Die Figuren des Berner Autors Giuliano Musio verlieren sich heillos in trügerischen Welten.

(Bild: Walter Pfäffli)

Aussergewöhnliche Familienbiografien und Irreal-Absonderliches haben es ihm offenbar angetan, dem Berner Schriftsteller Giuliano Musio. So stand in seinem Debütroman «Scheinwerfen» ein Familienbetrieb im Zentrum, der übersinnliches Handwerk praktiziert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...