Zum Hauptinhalt springen

Sünde, Schönheit und Wolfsmilch-Sukkulenten

Es ist wieder Museumsnacht. Doch wohin gehen? Zum Skischuhe-Weitwurf? Ueli Schmezer beim Singen zuhören? Eine kleine Orientierungshilfe.

Nur immer schön den Lichtern nach: Die Museumsnacht macht selbst aus einer Bibliothek einen Ausgeh-Hotspot.
Nur immer schön den Lichtern nach: Die Museumsnacht macht selbst aus einer Bibliothek einen Ausgeh-Hotspot.
Franziska Scheidegger (Archiv)

Es ist jedes Jahr dasselbe: In einer Nacht drängeln sich hunderttausend Berner in möglichst sämtliche farbig erleuchteten musealen Anstalten der Stadt und merken irgendwann, dass sich bloss ein Bruchteil des Begehrten umsetzen lässt. Gute Planung ist gefragt. Deshalb sei hier eine kleine Hilfestellung geboten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.