Wem Chris von Rohr und Regula Stämpfli 100 Franken spenden

12 Prominente, 12 Spendetipps: Wenn Bettelbriefe Sie überfordern, dann lassen Sie sich hier inspirieren.

Der Samichlaus ist der Profi – doch auch wir Laien sind angehalten, in der Vorweihnachtszeit spendabel zu sein. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Der Samichlaus ist der Profi – doch auch wir Laien sind angehalten, in der Vorweihnachtszeit spendabel zu sein. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 05.12.2016, 23:02 Uhr

Artikel zum Thema

Lasst uns 1 Prozent gegen die Armut spenden!

Politblog Warum es sich lohnt, einen Teil des Stadtbudgets für die Entwicklungshilfe aufzuwenden – die Argumente. Zum Blog

Klüger spenden

Sie geben Geld für arme Schweizer? Philosoph Peter Singer findet das dumm. Mehr...

Anonym spenden oder nicht?

Leser fragen Die Antwort auf eine Stilfrage betreffend Geldgeschenke. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Bildung gegen die Macht der Maras

In den grösseren Städten El Salvadors kontrollieren Gangs, die sogenannten Maras, ganze Quartiere. Die Banden nutzen die tristen Zustände im Land, um Kinder und Jugendliche zu rekrutieren.

Blogs

History Reloaded 10 Unbekannte, die Geschichte schrieben

Sweet Home Diese Stylingfehler ruinieren die Einrichtung

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Wellness fürs Schaf: An der «Sichlete» nach dem Alpabzug gestern in Bern hält dieses Tier ganz entspannt seinen Kopf hin. Die Schur nach einem Sommer auf der Alp ist wohl tatsächlich eine Erleichterung (18: September 2017).
(Bild: Peter Klaunzer) Mehr...