ABO+

Punktlandung im neuen Casinosaal

Der Staub ist weg, der grosse Klang zurück: Die triumphale Rückkehr des Berner Symphonieorchesters ins Stammhaus am Theaterplatz ist ein Versprechen.

In letzter Minute ist alles fertig geworden im Casinosaal für die grosse Premiere: Fazil Say (links), Mario Venzago (Mitte) und Igudesman.

In letzter Minute ist alles fertig geworden im Casinosaal für die grosse Premiere: Fazil Say (links), Mario Venzago (Mitte) und Igudesman.

(Bild: zvg)

Diese Wucht: Ein apokalyptischer Klangdonner, als würden die Himmel einstürzen. Die Marmorsäulen auf der Galerie des Casinos leuchten giftgrün. Ein Grund, sich zu fürchten oder gar das Weite zu suchen, ist das aber nicht. Die mächtigen Kronleuchter im neu renovierten Casinosaal halten der voluminösen Klangwelle Stand, die das Berner Symphonieorchester ungebremst ins Publikum schwappen lässt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt