Zum Hauptinhalt springen

Wenn Jazzlegenden durch Baden schlendern

Viel Charme in kleinem Rahmen: Bei «Jazz geht Baden» machen die Musiker das Programm – eine gelungene Mischung der Stile.

«Ich dachte oft, eigentlich würde ich lieber üben»: Der Saxofonist Marcel Lüscher (l.) hat das Festival mit dem Kontrabassisten Claude Meier zusammen organisiert. Foto: PD
«Ich dachte oft, eigentlich würde ich lieber üben»: Der Saxofonist Marcel Lüscher (l.) hat das Festival mit dem Kontrabassisten Claude Meier zusammen organisiert. Foto: PD

Wie böse ein Mensch doch blicken kann! Gegen 22 Uhr betritt Michel Portal die Bühne der Stanzerei in Baden, wo an diesem Freitag und Samstag das Festival «Jazz geht Baden» stattfindet. Und der heute wohl bekannteste französische Jazzmusiker gibt alsbald vor vollem Saal die Diva. Nichts scheint Portal am Soundbild recht. Wenn Blicke töten könnten ... Und kaum je war man als Besucher an einem Konzert so froh, etwas nicht zu sein: Toningenieur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.