Zum Hauptinhalt springen

Weltverbessern mit Müslüm

Was ist dieser Müslüm, Humorist oder Humanist? Ein plumper Gaudibursche oder ein ehrgeiziger Musiker mit einer prima Band? Sein neues Album und ein Besuch zum Tour-Auftakt in der Mühle Hunziken haben einiges erhellt.

Eine etwas überfrachtete Rolle: Müslüm in der Mühle Hunziken.
Eine etwas überfrachtete Rolle: Müslüm in der Mühle Hunziken.
Oliver Bär

Unter Hobbypsychologen ist man sich einig, dass dem Mann von heute ein bisschen viel zugemutet wird. Ganz gerne wird hierzu eine Auflistung von Bürden und Pflichten bemüht, die auch den kantigsten Kerl zum zaudernden Ihmchen machen sollen.

Ein guter Lover müsse er sein, Ernährer und Humorist, Versteher und Macker, Bungee-Springer und Tierpsychologe, und prima wäre es zudem, wenn er noch die eine oder andere komplexe Maschine kompetent bedienen könnte. Klar, dass da haufenweise gescheitert wird, sagen die Psychologen, klar, dass da verunsicherte Männer produziert würden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.