Zum Hauptinhalt springen

«Uns hörten eben nicht nur Militärfanatiker gerne zu»

Was nützt Militärmusik? Eine der alten Fragen, die die GSoA-Initiative wieder aufwirft. Pepe Lienhard, früher Leiter der Army Big Band, verteidigt «das Spiel» – und erinnert sich an einen Auftritt von Shawne Fielding.

Miliz-Musik: Im Kompetenzzentrum Militärmusik in Aarau. (21. Mai 2013). Jedes Jahr absolvieren knapp 250 Rekruten eine Militärmusik-RS, ausgebildet werden Trompeter, Tambouren und Schlagzeuger.
Miliz-Musik: Im Kompetenzzentrum Militärmusik in Aarau. (21. Mai 2013). Jedes Jahr absolvieren knapp 250 Rekruten eine Militärmusik-RS, ausgebildet werden Trompeter, Tambouren und Schlagzeuger.
Christian Beutler, Keystone
Es gibt 16 WK-Spiele sowie verschiedene Orchesterspiele, eine ist die Swiss Army Big Band. (21. Mai 2013)
Es gibt 16 WK-Spiele sowie verschiedene Orchesterspiele, eine ist die Swiss Army Big Band. (21. Mai 2013)
Christian Beutler, Keystone
Der in Deutschland stationierte G.I. Elvis Presley richtet seine Uniform vor dem Spiegel (Archivbild von 1959). Obwohl er waehrend fast zweier Jahre seinen Wehrdienst verrichtete, war Elvis' Popularitaet nach seiner Rueckkehr in die USA fast ungebrochen. Am 16. August 1997 ist es 20 Jahre her, seit der 'King of Rock'n'Roll' tot in seiner Villa 'Graceland' aufgefunden wurde. (KEYSTONE/AP)
Der in Deutschland stationierte G.I. Elvis Presley richtet seine Uniform vor dem Spiegel (Archivbild von 1959). Obwohl er waehrend fast zweier Jahre seinen Wehrdienst verrichtete, war Elvis' Popularitaet nach seiner Rueckkehr in die USA fast ungebrochen. Am 16. August 1997 ist es 20 Jahre her, seit der 'King of Rock'n'Roll' tot in seiner Villa 'Graceland' aufgefunden wurde. (KEYSTONE/AP)
Keystone
1 / 16

Herr Lienhard, was tut das Militärspiel, wenns zum Krieg kommt? Wenns hart auf hart kommt, wird nicht mehr musiziert, das ist klar. Die Musiker würden für Hilfsdienste eingesetzt oder in einer Schnellbleiche neu ausgebildet. Früher waren die Aufgaben klarer: Als ich 1966 die Musik-RS machte, wurde ich zusätzlich für den Ernstfall noch zum Sanitäter ausgebildet. Heute ist andererseits das musikalische Niveau viel höher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.