Zum Hauptinhalt springen

Schatten über der Ostschweiz

The Beauty of Gemina sind die führende Schweizer Goth-Band. Obwohl sie neuerdings auch schon mal Pferde durch ihre Musik galoppieren lassen.

Zwischen New Wave und Folk Noir: The Beauty of Gemina aus dem Sarganserland.
Zwischen New Wave und Folk Noir: The Beauty of Gemina aus dem Sarganserland.
zvg

Es ist nicht übermittelt, ob die Klasse 5b der Primarschule Balzers sich irgendwie abweichend entwickelt hätte zu anderen Klassen im Fürstentum Liechtenstein. Immerhin steht ihr eine Lehrkraft vor, die in der Freizeitgestaltung etwas andere Wege geht als der gemeine Liechtensteiner Schulmeister. Der Mann heisst Michael Sele, trägt eine schlohweisse, stets leicht auftoupierte Haarpracht, die in spektakulären Kontrast tritt zur meist schwarzen Gewandung. Michael Sele ist Sänger und Kühlerfigur der Gruppe The Beauty of Gemina, singt in diesem Amt gerne von dunklen Vögeln, schwarzem Regen und von Tänzen im Schatten und wurde damit zu einer kleinen Hoheit in der europäischen Gothic-Szene.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.