Zum Hauptinhalt springen

Luca Hänni Nummer 1 in Deutschland

Mit seiner Single «Don't Think About Me» erobert «DSDS»-Gewinner Luca Hänni in dieser Woche Platz eins der Media Control Charts.

Im Blitzlichtgewitter: Luca Hänni bei seinem Kurzauftritt an der After-Show-Party zum «DSDS»-Finale in Köln.
Im Blitzlichtgewitter: Luca Hänni bei seinem Kurzauftritt an der After-Show-Party zum «DSDS»-Finale in Köln.
Connie Zysset
Der Berner Jesse Ritch darf in der Finalshow nochmal auf die Bühne. Die Top-8 von «DSDS» performen ihren Gruppensong.
Der Berner Jesse Ritch darf in der Finalshow nochmal auf die Bühne. Die Top-8 von «DSDS» performen ihren Gruppensong.
zvg/RTL
Luca Hänni ist unser Superstar.
Luca Hänni ist unser Superstar.
zvg/RTL
1 / 12

Das teilte seine Plattenfirma Universal Music mit. Genaue Verkaufszahlen gab die Firma nicht bekannt. Nach dem Finale von «Deutschland sucht den Superstar» am 28. April, das so wenige Menschen wie noch nie in der Geschichte der RTL- Castingshow-Reihe eingeschaltet hatten, habe der Schweizer bereits Platz eins in den iTunes- und Musicload-Charts belegt.

Hännis von Dieter Bohlen produziertes Debütalbum «My Name is Luca» soll am 18. Mai in den Handel kommen. Ab 2. Oktober geht Hänni auf Tour.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch