Zum Hauptinhalt springen

Kurz und gut: Take That bei Beni Thurnheer

Grosse Buben wieder vereint: Die britische Band Take That absolvierte bei «Benissimo» ihren einzigen Schweizer Auftritt.

Wiedervereinigt: Take That mit Robbie Williams (ganz rechts) gaben bei «Benissimo» den Song «The Flood» zum Besten.
Wiedervereinigt: Take That mit Robbie Williams (ganz rechts) gaben bei «Benissimo» den Song «The Flood» zum Besten.
SF/zvg

Acht Minuten dauerte der Spuk: Die wiedervereinigte ehemalige Boygroup Take That trat am Samstag in «Benissimo» auf – erstmals seit der Trennung wieder mit Superstar Robbie Williams. Es ist der einzige Schweizer Auftritt von Take That, die in den Neunzigerjahren weltweit für Aufsehen sorgten und deren Trennung 1996 Tausende gebrochene Teenagerherzen hinterliess und gar zu Selbstmorden führte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.