Zum Hauptinhalt springen

Keith Richards versucht es solo

Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards bringt im Herbst erstmals seit mehr als 20 Jahren wieder ein Soloalbum auf den Markt.

Wagt nach zwei Jahrzehnten wieder den Alleingang: Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards.
Wagt nach zwei Jahrzehnten wieder den Alleingang: Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards.
Keystone

Das Werk «Crosseyed Heart» soll am 18. September erscheinen, wie der Musiker soeben bekanntgab. Die erste Single daraus, «Trouble», soll bereits am 17. Juli veröffentlicht werden.

«Crosseyed Heart» ist Richards' erstes Soloalbum seit «Main Offender» aus dem Jahr 1992. Die meisten der Songs auf dem neuen Werk, das auch ein Duett mit Norah Jones enthält, schrieb der 71-Jährige gemeinsam mit dem Produzenten SteveJordan. Auf dem Album spielt Richards Elektrogitarre, Akustikgitarre, Bass und Klavier.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch