Zum Hauptinhalt springen

Jimi Jules' zwangloses Zwitterding

Naiv und ausgebufft zugleich: Dem Wahlzürcher ist ein mitreissendes Elektronik-Album gelungen.

Richtiger Reifegrad, nötige Lässigkeit: Jimi Jules. Foto: PD
Richtiger Reifegrad, nötige Lässigkeit: Jimi Jules. Foto: PD

Das Wort Ausdauer könnte auf seiner Stirn geschrieben stehen, in Lettern aus Schweissperlen. Jules Muff (29), wohnhaft in Urdorf, aufgewachsen in Bern und Luzern, trotzt der Nacht gern möglichst viele Arbeitsstunden ab. Arbeit, die im Zeichen der Zerstreuung steht. Wochenende für Wochenende bereist er unter dem Namen Jimi Jules die Clubs der europäischen Partymetropolen und wickelt die Tänzer in einen unablässigen Strom von pulsierender Monotonie ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.