Zum Hauptinhalt springen

In der Tonart vergriffen

Der Schnulzensänger Pat Boone ist heute ein religiöser Eiferer.

War nicht immer ein «Holy Joe»: Pat Boone wurde von seiner Frau zum Glauben bekehrt.
War nicht immer ein «Holy Joe»: Pat Boone wurde von seiner Frau zum Glauben bekehrt.
Keystone

Mit seinem Auftritt im US-Kongress hat Benjamin Netanyahu weder seine Wahlchancen verbessert, noch den Frie­dens­prozess im Mittleren Osten beschleunigt. Doch für das christlich-fundamentalistische Lager in den USA war die Rede nichts weniger als das «Ereignis, das die Weltgeschichte verändern wird». So sieht es Pat Boone, der zum religiösen Eiferer mutierte Schlagersänger. Der 81-Jährige gehört zu einem Kreis populärer Prediger, die das Schicksal Israels in alttestamentlich-apokalyptischen Proportionen sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.